In 5 Schritten, den Facebook Business Manager einrichten: So geht’s!

Ziel: Erstellung eines Business Manager Konto und ein Facebook Anzeigen Konto für dein Unternehmen

Ideales Ergebnis: Du hast ein Business Manager-Konto eingerichtet, um alle deine Facebook-Assets zu verwalten und sie sicher mit deinen Mitarbeitern zu teilen. Du hast dein Facebook Anzeigen Konto erstellt und deine Zahlungsmethode festgelegt.

Anforderungen: Du benötigst ein persönliches Facebook Konto.

Warum ist das wichtig: Mit dem Business Manager von Facebook kannst du ganz einfach mehrere Seiten und Werbeanzeigenkonten verwalten und dabei auch deinen Mitarbeitern oder Auftragnehmern sicher Rollen zuweisen. Mit deinem Facebook Werbekonto kannst du deine ersten Kampagnen einrichten, um dich bei den 2 Milliarden aktiven Facebook-Nutzern weltweit zu bewerben.

Wo wird diese Aufgabe ausgeführt: im Business Manager von Facebook.

Facebook Business Manager einrichten

Facebook Business Manager einrichten
  • Wenn du nicht in deinem persönlichen Facebook-Konto eingeloggt bist, wirst du aufgefordert, dich einzuloggen
  • Du erstellst nun dein Business Manager Konto:
  • Gib deinen Businessnamen ein
  • Hinweis: Dieser Name ist sichtbar für deine Mitarbeiter oder andere Personen, denen du erlaubst, dein Vermögen zu verwalten.

Drücke auf “Weiter”, gib deinen Namen und deine geschäftliche E-Mail ein und klicke auf “Weiter”.

  • Füge deine Geschäftsdetails hinzu und wähle aus, ob du dieses Konto erstellst, um deine eigenen Waren oder Dienstleistungen zu bewerben oder um Dienstleistungen für andere Unternehmen anzubieten (wenn du eine Agentur bist, die für andere Unternehmen wirbt, wählst du Letzteres)

Dein Business Manager ist nun erstellt! Klicke auf den Link, den du in deiner E-Mail erhalten hast, um dein Konto zu bestätigen.

  • Du wirst zur Businessmanager Home Seite weitergeleitet

Erstelle ein Anzeigenkonto im Business Manager

  • Auf der URL Business Manager klicke auf “Zu den Businesseinstellungen”:
  • Du solltest nun die Meldung sehen, dass du ein “Werbekonto” hinzufügen solltest. Klicke auf +hinzufügen (Alternativ kannst du auch ein neues erstellen, falls keines vorhanden ist, oder abweichend ist.)

Gib die Details für dein neues Anzeigenkonto ein:

  • Hinweis: Achte auf die Währung, die du für dein Konto verwenden möchtest, da du diese in Zukunft nicht mehr ändern kannst. Du kannst jederzeit ein neues Anzeigenkonto erstellen, wenn du das möchtest.

Wähle aus, ob du dieses Anzeigenkonto für dein Unternehmen erstellst, oder im Namen eines anderen Unternehmens zu werben.

  • Du wirst nun aufgefordert, deinem Anzeigenkonto Personen zuzuweisen, im Moment fügst du nur dich selbst hinzu.
  • In Zukunft möchtest du vielleicht auch Mitarbeiter oder Auftragnehmer zu diesem Anzeigenkonto hinzufügen.

Dein Anzeigenkonto wurde erstellt! Wenn du noch keine Zahlungsmethode eingerichtet hast, solltest du das jetzt tun:

  • Klicke auf “Eine Zahlungsmethode hinzufügen”:
  • Klicke auf “Wähle ein Anzeigenkonto und benutze den Anzeigenmanager, um die primäre Zahlungsmethode zu ändern” (Wenn du das Menü unten nicht siehst, aktualisiere deinen Browser)
  • Wähle das soeben erstellte Anzeigenkonto aus (erste Spalte), klicke auf das Dropdown-Symbol in der oberen rechten Ecke und klicke auf “Zahlungsarten anzeigen”:
  • Klicke auf “Zahlungsmethode hinzufügen”
  • Wähle “Zahlungsmethode aus Business Manager”
  • Du wirst aufgefordert, aus einer Liste von Zahlungen, die du im Business Manager eingerichtet hast, auszuwählen. Wähle diejenige aus, die du für dieses Konto verwenden möchtest und drücke auf “Weiter”, gefolgt von “Primär machen”.
  • Du siehst oben eine Nachricht, die bestätigt, dass deine Zahlungsmethode deinem Anzeigenkonto hinzugefügt wurde

Das war’s! Wenn du nun den Business-Manager aufrufst, solltest du nun dein neues Facebook Anzeigenkonto sehen können: 

Nun hast du alle notwendigen Schritte abgeschlossen um dein Facebook Anzeigen Konto mit dem Business Manager zu verknüpfen.

Wichtig ist auch, dass du einen Facebook Pixel auf deiner Webseite installiert hast, um alle wichtigen KPI’s zu tracken!

[anfrageformular2 id=”1236″]

ÜBER DEN AUTOR

Christopher Potthast

Christopher Potthast (Craftconversion) ist Experte für Online-Marketing und hat bereits zahlreiche Projekte aufgebaut, in denen er sein Wissen unter Beweis gestellt hat. In diesem Blog erfährst du mehr über seine Expertise.